Zitat der Woche (KW 30)

Phantasie ist unser guter Genius oder unser Dämon.
Immanuel Kant (deutscher Philosoph, 1724 – 1804)

Die Phantasie ist das mächtigste Werkzeug, das uns Menschen zur Verfügung steht. Mit ihrer Hilfe erschaffen wir die wundervollsten Dinge, denn zuerst muss sich die Idee, die Vorstellung von etwas entwickeln, bevor es sich realisieren lässt. Und unsere Phantasie ist das Werkzeug, dass diese Ideen von etwas neuem erschafft.

Aber ebenso wie sich unsere Phantasie kreativ nutzen lässt, so lässt sie sich auch destruktiv einsetzen. Ebenso leicht wie wir in unseren Gedanken Paradiese wachsen lassen, so leicht lassen wir auch Höllen entstehen. Mit der Kraft unserer Gedanken schaffen wir ebenso leicht Gutes wie Böses. Ihnen entspringen Dinge die Heilung bringen ebenso leicht wie solche die den Tod bringen.

Und auch für uns selbst ebnet uns unsere Phantasie den Weg in den Himmel oder in die Hölle. Mit ihrer Hilfe können wir uns ausmalen, wie sich alles positiv entwickelt. Aber ebenso leicht entsteht aus ihr auch ein Bild von Verlust, Niederlage und Chaos.
Letztlich liegt es an uns, wie wir unser mächtigstes Werkzeug einsetzen, und ob unsere Phantasie für uns zum guten Genius wird, der uns das Paradies auf Erden zeigt, oder zum Dämon, der uns in die Hölle führt.