Zeit für einen neuen Job – 9 Zeichen

Jeder hat sicher schon einmal darüber nachgedacht, ob es vielleicht sinnvoll ist, sich einen neuen Job zu suchen. Bei mir war das jedenfalls so.
Michelle S. hat bei lifehack.org neun Zeichen aufgelistet, die anzeigen, dass es tatsächlich an der Zeit ist, sich einen neuen Job zu suchen. Ich habe mir erlaubt, hier eine (sinngemäße) Übersetzung zu veröffentlichen:

  1. Du empfindest keine Leidenschaft mehr für deinen Arbeitgeber.
    Im Idealfall hat man eine Arbeit übernommen, die man gerne macht und von der man auch überzeugt ist. In diesem Fall ist man dann natürlich auch mit Leidenschaft bei der Sache. Stellt man irgendwann fest, dass man von seiner Arbeit nur noch gelangweilt ist, sollte man sich nach einer neuen Stelle umsehen, die die alte Leidenschaft wieder entfachen kann.
  2. Du träumst oft vor dich hin.
    Wenn du häufig vor dich hin träumst und dir die Frage stellst: „Was wäre wenn“, kann das ein Zeichen dafür sein, dass du dir einen neuen Job suchen solltest Du willst ja nicht in 50 Jahren aufwachen und dich fragen, ob dien Leben anders oder sogar besser hätte sein können. Du solltest dir deine Träume genau ansehen und überlegen, was sie für dich und dein Leben bedeuten.
  3. Du kannst deinen Urlaub nicht genießen
    Wenn du deinen Urlaub nicht genießen kannst, weil du Angst vor der Rückkehr an den Arbeitsplatz hast, ist möglicher Weise auch ein Jobwechsel sinnvoll. Du solltest deinen Urlaub immer genießen können. Einen Job, der das nicht zulässt, sollte man schnell aufgeben.
  4. Es ist kein Wachstum mehr möglich
    Hast du die Möglichkeit, dich in deinem Beruf weiter zu entwickeln? Auch wenn dir dein Job sonst alles bietet und du genau das machen kannst, was du willst, solltest du dir überlegen, ob er dir zumindest die Möglichkeit bietet, dich weiter zu entwickeln. Wenn du das nicht kannst, solltest du vielleicht eine Stelle suchen, die dir weiteres Wachstum ermöglicht.
  5. Du fürchtest dich vor dem Montag
    Wenn du sonntags abends keine Lust hast, ins Bett zu gehen, lieg das vielleicht daran, dass du Angst davor hast, am nächsten Morgen zur Arbeit zu gehen. Du musst deine Arbeit nicht über alles lieben, aber wenn du dich wegen der Arbeit vor jedem Montag fürchtest, solltest du nach einem neuen Arbeitsfeld suchen.
  6. Du fühlst dich gestresst.
    Du bist in deinem Job extrem gestresst? Ein bisschen Stress bei der Arbeit ist in Ordnung. Aber wenn er auch andere Bereiches deines Lebens negativ beeinflusst, solltest du etwas tun – zum Beispiel einen neuen Job suchen.
  7. Du arbeitest nicht produktiv
    Du sitzt Tag für Tag an deinem Schreibtisch und bringst nichts zustande? Dann such dir einen neuen Job. es ist nämlich weder dir noch deinem aktuelle Arbeitgeber gegenüber fair. Du solltest jeden Tag gute Arbeit abliefern. Dann ist dein Arbeitgeber zufrieden und es gibt dir ein gutes Gefühl.
  8. Du magst die Leute nicht, mit denen du arbeitest.
    Dein Job beansprucht einen großen Teil deiner Lebenszeit. Deshalb solltest du dich dort wohl fühlen. Du musst mit deinen Arbeitskollegen nicht unbedingt eng befreundet sein, aber du solltest sie zumindest tolerieren können. Wenn du dich wegen deiner Kollegen an deinem Arbeitsplatz unwohl fühlst, solltest du dir unbedingt überlegen, die Stelle zu wechseln.
  9. Du hast etwas besseres in Aussicht
    Du hast tatsächlich etwas in Aussicht, das besser ist als deine aktuelle Stelle? Dann solltest du die Chance nutzen und deinen Job wechseln.