Zwanzig Veränderungen für ein einfacheres Leben

„Simplify“ oder auf deutsch „Vereinfachen“ ist ja eine der Grundsätze, die bei der Zeit-, Arbeits- und Lebensplanung immer wieder genannt werden. Aber wie soll man vereinfachen? Bei Lifehack.org gibt es einen Beitrag von Daniel Wallen, in dem gleich zwanzig simple Veränderungen aufgezeigt werden, mit denen man sein Leben vereinfachen kann. Ich habe sie übersetzt und…

Zitat der Woche (KW06/2014)

Müde macht uns die Arbeit, die wir liegenlassen, nicht die, die wir tun. Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916; österreichische Schriftstellerin) Kennt ihr das auch? Man hat einen großen Berg Arbeit vor sich und kann sich einfach nicht überwinden anzufangen. Die schiere Menge hält einen davon ab, überhaupt zu beginnen. Und je länger wir warten, umso schwerer…

Leserfrage – Webservice zum gemeinsamen Arbeiten

Ich muss jetzt einfach mal schnell eine Frage stellen: Ich leite seit kurzem ein kleines Team. Aus verschiedenen Gründen wird das gemeinsame Arbeiten aber dadurcherschwert, dass wir uns nur etwa einmal alle zwei Monate tatsächlich persönlich zu einer Sitzung treffen (können). Unsere Aufgabe bringt es mit sich, dass wir in größerem Umfang Texte bearbeiten müssen.…

Zitat der Woche (KW05/2014)

Das Zitat der Woche dreht sich diesmal um Authentizität: Wenn du nur um der Authentizität willen nach Authentizität strebst, bist Du nicht länger authentisch. Jean Paul Sartre (1905 – 1980; französischer Dramatiker, Philosoph und Publizist) Sartre wendet sich hier vor allem an diejenigen, die mit aller Gewalt versuchen, sich von der Masse abzuheben, anstatt ihrem…

Zitat der Woche (KW04/2014)

Konfuzius sagt: Zu wissen, dass wir wissen, was wir wissen, und dass wir nicht wissen, was wir nicht wissen, das ist das wahre Wissen. Henry David Thoreau (us-amerikanischer Schriftsteller und Philosoph; 1817 – 1862) Das mit dem Wissen und dem Nicht-Wissen, die Frage nach Erkenntnis und auch Selbst-Erkenntnis ist ein weites Feld. Und jeder hat…

Zitat der Woche (KW03/2014)

Unser Leben, unsere ganze Welt ist einer ständigen Veränderung unterworfen. Daran können wir nichts ändern. Was wir aber beachten müssen ist, was Francis Bacon in Worte gefasst hat: Die Dinge ändern sich spontan zum Schlechteren, wenn sie nicht offenen Auges zum Besseren verändert werden. Francis Bacon (1561 – 1626; englischer Philosoph und Staatsmann) Gegen die…

Weihnachts-Pause

Liebe Leserinnen und Leser, morgen ist Heilig Abend und in 9 Tagen ist das Jahr 2013 schon Geschichte. Für mich ist die Zeit zwischen den Jahren immer schon eine Möglichkeit gewesen, etwas zur Ruhe zu kommen. Natürlich werde ich auch wieder viel zu viel essen – aber das steht auf einem anderen Blatt. Lange Rede,…

10 Wahrheiten

Lana Winter-Hébert hat bei Lifehack.com 10 Wahrheiten aufgeschrieben. Sie sagt dort, dass auch intelligente Menschen diese Wahrheiten manchmal vergessen. Und das ist richtig. Ich sage außerdem, das es sich um grundlegende Wahrheiten handelt, die sich jeder von Zeit zu Zeit ins Gedächtnis rufen sollte. Sie helfen dabei, entspannter und glücklicher zu leben. Und hier sind…