Eine Pause!

Was keine Pause kennt, ist nicht dauerhaft. Ovid, eigentlich Publius Ovidius Naso (43 v. Chr. – 17 n. Chr.; römischer Epiker) Menschmal muss eine Pause sein. Und dieser Zeitpunkt ist hier gekommen. In den letzten Monaten war ich beruflich stark eingespannt – und bin es immer noch. Ich habe neue Aufgaben übernommen und bin noch…

Zitat der Woche (KW15/2014)

Die Welt ist mit kalten Geistern bevölkert, die, selbst unproduktiv, sich damit trösten, zu verwerfen, was andere gedacht haben, und sich durch eine zur Schau getragene Verachtung fremder Werke interessant zu machen glauben. Luc de Clapier Vauvenargues (1715-1747; französischer Philosoph und Schriftsteller) Jeder, der in irgend einer Form kreativ arbeitet oder versucht, etwas neues zu…

Zitat der Woche (KW 14/2014)

Das Gleiche lässt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns produktiv macht. Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832; deutscher Dichter) Wieder einmal schafft es der Dichterfürst, mit wenigen Worten eine große Wahrheit zusammenzufassen. Die Menschen werden nicht von den immer gleichen Dingen angeregt. Übereinstimmung mit anderen für meist nicht zu Kreativität. Vielmehr muss…

Kreativität vernichten

Zurzeit arbeite ich bei einem meiner Arbeitgeber in einer Abteilung, in der Großveranstaltungen wie Konzerte, Festivals und Volksfeste (mit-)organisiert bzw. die Präsentation meines Arbeitgebers auf diesen Veranstaltungen geplant wird. Da geht es oft um relativ langweilige Dinge, wie zum Beispiel den Transport von technischer Ausstattung und Dekorationsmaterial. Manchmal kann man aber auch seiner Kreativität freien…

Muss Ordnung wirklich sein?

In den SciLogs bin ich auf einen interessanten Beitrag von Gunter Dueck gestoßen, der sich mit dem Thema Ordnung beschäftigt. Der Autor schreibt darin, dass er sich durch das ständige „das macht man so“ terrorisiert fühle und stellt die Frage, ob Menschen tatsächliche eine feste Struktur benötigen, um richtig zu – ich sage mal –…

Zitat der Woche (KW07/2014)

Man sollte nie so viel zu tun haben, dass man zum Nachdenken keine Zeit mehr hat. Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799; deutscher Mathematiker und Experimentalphysiker) War ihr auch schon in Situationen, in denen Euch die Arbeit aufgrund ihrer puren Menge über den Kopf zu wachsen schien? Kennt ihr das Gefühl, wenn von allen Seiten Arbeit an…

Zitat der Woche (KW05/2014)

Das Zitat der Woche dreht sich diesmal um Authentizität: Wenn du nur um der Authentizität willen nach Authentizität strebst, bist Du nicht länger authentisch. Jean Paul Sartre (1905 – 1980; französischer Dramatiker, Philosoph und Publizist) Sartre wendet sich hier vor allem an diejenigen, die mit aller Gewalt versuchen, sich von der Masse abzuheben, anstatt ihrem…

Zitat der Woche (KW04/2014)

Konfuzius sagt: Zu wissen, dass wir wissen, was wir wissen, und dass wir nicht wissen, was wir nicht wissen, das ist das wahre Wissen. Henry David Thoreau (us-amerikanischer Schriftsteller und Philosoph; 1817 – 1862) Das mit dem Wissen und dem Nicht-Wissen, die Frage nach Erkenntnis und auch Selbst-Erkenntnis ist ein weites Feld. Und jeder hat…

Zitat der Woche (KW03/2014)

Unser Leben, unsere ganze Welt ist einer ständigen Veränderung unterworfen. Daran können wir nichts ändern. Was wir aber beachten müssen ist, was Francis Bacon in Worte gefasst hat: Die Dinge ändern sich spontan zum Schlechteren, wenn sie nicht offenen Auges zum Besseren verändert werden. Francis Bacon (1561 – 1626; englischer Philosoph und Staatsmann) Gegen die…

Zitat der Woche (KW02/2014)

Wir beginnen das neue Jahr mit einem Zitat zum Thema Kreativität. Kreativität ist nicht der Besitz eines besonderen Talents. Es ist die Bereitschaft zu spielen. John Cleese (*1939; britischer Komiker, Schauspieler, Drehbuchautor und Mitglied von „Monty Python“) Es gab hier ja schon einige Zitate zum Thema Kreativität – wie man sie am besten nutzt, tainiert…